Gewinnspiel - Information der betroffenen Personen gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 13, 14 und 21 DSGVO)

Nach den geltenden Datenschutzbestimmungen möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke von Ihnen speichern und verarbeiten:

1. Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die DRK-Service GmbH, Berliner Straße 83, 13189 Berlin, Tel.: +49 (0) 30 868 778-0, Fax: +49 (0) 30 868 778-149, E-Mail: info@drkservice.de vertreten durch den Geschäftsführer. Michael Kämpf.

2. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@drkservice.de.

3. Ihre personenbezogenen Daten werden für den Zweck zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels von uns verarbeitet.

4. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten gespeichert und nur für den im Punkt 3. genannten Zweck genutzt werden. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt freiwillig, ohne Koppelung an sonstige Leistungen. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a der europäischen Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“). Wenn Sie uns die genannten Daten zu Ihrer Person nicht zur Verfügung stellen möchten, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich.

5. Wir speichern Ihre Anschrift, Name und Vorname.

6. Daten, die aufgrund einer Teilnahme am Gewinnspiel erhoben wurden, werden spätestens drei Monate nach Abwicklung des Gewinnspieles gelöscht.

7. Für den Fall, dass wir Dienstleister mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragen, handelt es sich dabei um solche Dienstleister (Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO), die vertraglich verpflichtet sind, Ihre Daten ausschließlich für die von uns vorgegebenen Aufgaben zu verwenden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte darüber hinaus erfolgt nicht. Die Nutzung erfolgt unter Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere denen des Datenschutzes.

8. Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen, eine Berichtigung, Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung oder Übertragung zu verlangen und sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. In Berlin, dem Sitz der DRK-Service GmbH, ist die zuständige Aufsichtsbehörde:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben. Geht es um einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.